Der Bart des Kranichs Frank Oberle

ISBN:

Published:

Kindle Edition

497 pages


Description

Der Bart des Kranichs  by  Frank Oberle

Der Bart des Kranichs by Frank Oberle
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 497 pages | ISBN: | 9.63 Mb

„Der Bart des Kranichs“ ist eine Erzählung, die, rückblickend geschrieben, ein achtzig Jahre umfassendes Leben beschreibt. In der Erzählung verbindet sich die persönliche Biographie mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts.1920 in Westsibirien geboren, erlebt der Erzähler seine Kindheit und Jugend, bedingt durch die gesellschaftlichen Zustände im nachrevolutionären Russland, einsam und entwurzelt.Er tritt in die Armee ein und gelangt Ende des Zweiten Weltkriegs nach Berlin.

Ein theatralischer Scherz wird ihm zum Verhängnis und führt zu Verhaftung und Deportation in ein Arbeitslager in Sibirien. Von dort gelingt ihm die Flucht mit Unterstützung durch einen Stamm sibirischer Eingeborener, bei denen er Aufnahme findet. Einige Jahre lebt er bei und mit ihnen, bis er zu Beginn der 1960er Jahre, schwer verletzt, unterstützt von einem sibirischen Schamanen, über die Behringstraße nach Alaska flüchtet.Als politischer Flüchtling erhält er die amerikanische Staatsbürgerschaft und arbeitet mit einem Anthropologen der Universität von Chicago, was ihn in den siebziger Jahren nach Westberlin führt.Ein kulturell und biographisch bedingtes Missverständnis einer studentischen Aktion zwingt ihn zu einem weiteren Wechsel seiner eigenen Geschichte und führt nach Israel.Im Spannungsfeld von persönlichen, politischen und wissenschaftlichen Ereignissen, vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts der siebziger und achtziger Jahre, nimmt das Leben eine weitere Wendung und er wird, von Berlin aus, als gebürtiger Russe, Opfer des Stalinismus und Flüchtling aus mehr als einem Land, ein Helfer des Ausverkaufs der zusammenbrechenden sozialistischen Länder.Vom wiedervereinigten Berlin aus zieht er in den Westen Deutschlands, wo er, achtzigjährig, beginnt seine Erinnerungen niederzuschreiben.Ein Lebensweg, der im frühen, nachrevolutionären Russland beginnt, den Sieg der Roten Armee über Nazideutschland ebenso berührt, wie die Straflager des Stalinismus.

Das persönliche Schicksal des Erzählers, das die Flucht durch Sibirien nach Alaska, die sechziger Jahre des kalten Krieges zwischen den Großmächten mit Lebensstationen in Deutschland und Israel verbindet, vollzieht sich zugleich im Spannungsfeld archaischer wie moderner Kulturen.Die Verworrenheit und Wandlung der Weltgeschichte des 20 Jahrhunderts findet ihre Entsprechung in der individuellen Tragik einer Biographie, die Totalitarismen, Revolte und Feindschaften zwischen Kulturen zum Thema hat.Oft mehr ein Behandelter, als ein Handelnder, gelingt es dem Icherzähler, am Ende seines Lebens, einen neuen, biographischen Blick auf die eigenen, wie geschichtlichen Geschehnisse der Moderne zu werfen.Archaische und zeitgenössische Rituale, Ornithologie, Anthropologie und Politik verweben sich zu einem privaten Verständnis der Welt



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Der Bart des Kranichs":


starsentineltactics.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us